Allgemeine Geschäftsbedingungen

ARTIKEL 1 - Benennung des Verkäufers

Das Unternehmen MYCELIUM ROULEMENT, SARL mit einem Kapital von 400.000 €

Der Hauptsitz befindet sich: CRT 4 de Lesquin Rue Léo Ferré, 60 rue du haut de Sainghin. Eingetragen im RCS von SAINT QUENTIN Nummer 503 908 576. APE-Code: Einzelhandel mit Kraftfahrzeugausrüstung (4532Z) Mehrwertsteuer Intracom FR43503908576.

Im Folgenden und gleichgültig bezeichnet als : « das Unternehmen », « das Unternehmen », « der Verkäufer » oder « 123 Roulement ».

Herausgeber und Eigentümer der Website. https://www.123kugellager.de

Inhaber der französischen Marke : « 123 Roulement », « 123 BEARING », « 123KUGELLAGER » Einlage Nr.: 19 4 562 464 und 19 4 540 011 Eigentümer des Internet-Domains .

Hosting: Amazon Web Services EMEA SARL, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg

Kontaktadresse : kontakt@123kugellager.de

ARTIKEL 2 - Definitionen :

Die vorliegenden Definitionen können in den vorliegenden AGB sowohl in der Einzahl als auch in der Mehrzahl verwendet werden.

Vorteil :

Jede Dienstleistung, die der Verkäufer für die Begünstigten erbringt.

Bestellung :

Bestellung des Kunden auf der Internetseite des Verkäufers in Übereinstimmung mit dieser AVB.

Benutzer :

Jede natürliche oder juristische Person, die die Website in Übereinstimmung mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen nutzt.

Kunde :

Jede auftraggebende natürliche Person, die einen Auftrag in Übereinstimmung mit diesen AVB ausführt und die zu Zwecken handelt, die nicht in den Bereich ihrer gewerblichen, industriellen, handwerklichen oder freiberuflichen Tätigkeit fallen.

123kugellager.com-Konto oder persönliches Konto :

Kundenkonto, das die Überprüfung von Aufträgehistorie, Angebote, Transaktionen sowie die Kundenkontaktdaten und Lieferorte ermöglicht.

Website :

Die Website https://www.123kugellager.de

AVB :

die vorliegenden allgemeine Verkausbedingungen.

SVB :

Die verschiedenen Sonderverkaufsbedingungen, die von diesem AVB abweichen und nach formeller Vereinbarung zwischen den Parteien.

ANB :

Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Website.

Produktblatt :

Detaillierte Beschreibung jedes vom Verkäufer auf der Website präsentierten Produkts.

Lieferung :

Versand eines oder mehrerer Produkte in Ausführung einer von den Parteien validierten Bestellung.

Produkt :

Alle Waren, die in dem vom Verkäufer online gestellten Katalog zum Verkauf angeboten werden.

Kundenservice :

Abteilung des Unternehmens, die für die Kundenbeziehung zuständig ist, erreichbar

  • Von Montag bis Freitag von 8.30 bis 19.00 Uhr.
  • Per E-Mail an die folgende Adresse : kontakt@123kugellager.de
  • Per Post an die folgende Adresse CRT 4 de Lesquin Rue Léo Ferré 59273 FRETIN - FRANKREICH

Gegenleistung :

Abteilung des Unternehmens, die für Kundenbeziehungen zuständig ist, erreichbar :

  • Von Montag bis Freitag von 8.30 bis 19.00 Uhr.
  • Per E-Mail an die folgende Adresse : kontakt@123kugellager.de
  • Per Post an folgende Adresse : 123ROULEMENT Service retour - CRT 4 de Lesquin Rue Léo Ferré 59273 FRETIN - Frankreich

Spediteur :

Ein vom Verkäufer vorausgewähltes Transportunternehmen.

ARTIKEL 3 - Anwendungsbereich

3.1 Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen bilden die einzige Grundlage der Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien.

Ihr Zweck besteht darin, die Rechte und Pflichten der Parteien im Rahmen des Verkaufs von Produkten festzulegen, die in dem vom Verkäufer auf der Website online gestellten Katalog enthalten sind.

Diese sind zwischen dem Unternehmen und dem Kunden des Verbrauchers im Sinne des einleitenden Artikels des Verbrauchergesetzbuches anwendbar, d.h :

« Jede natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die nicht in den Bereich ihrer gewerblichen, industriellen, handwerklichen oder freiberuflichen Tätigkeit fallen ».

Ihr Zweck ist es, die Bedingungen zu definieren, unter denen der Verkäufer dem Kunden, der dies bantragt, über die Website oder durch direkten Kontakt mit dem Kundendienst die, auf der Website präsentierten, Produkte zur Verfügung stellt.

Sie gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe, die der Verkäufer mit Kunden der gleichen Kategorie abschließt, ungeachtet der Klauseln, die in den Dokumenten des Käufers erscheinen können, insbesondere in den Allgemeinen Einkaufsbedingungen.

In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften werden die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen systematisch jedem Käufer, der dies beantragt, mitgeteilt, damit er dem Verkäufer eine Bestellung aufgeben kann.

Der Käufer hat klare und sichtbare Informationen in Bezug auf den Kaufvertrag erhalten.

Insbesondere :

  • Die wesentlichen Merkmale des Gutes ;
  • Der Preis ;
  • Das Lieferdatum, falls erforderlich ;
  • Die Identität und Kontaktdaten des Verkäufers ;

Bei der Aufgabe einer Bestellung erhält der Kunde per E-Mail die AGB, auf deren Grundlage er die Bestellung aufgegeben hat. Diese GCS werden am Ende der Bestellung auf einem dauerhaften digitalen Medium (PDF) übermittelt.

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind auf der Website des Verkäufers unter der Registerkarte : Allgemeine Verkaufsbedingungenzugänglich.

Darüber hinaus hat der Käufer das Recht, sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, um jede Frage vor seiner Zustimmung oder während seiner Überlegungen zu beantworten. Anschließend wendet er sich an den Kundenservice.

Er kann auch auf die Zusammenstellung der häufig gestellten Fragen (FAQ) unter folgendem Link verweisen : https://www.123kugellager.de/FAQ

Ein kostenloser Rückruf kann über das Kontaktformular beantragtwerden.

Jede Bestellung von Produkten setzt seitens des Käufers die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Internetseite des Verkäufers für elektronische Bestellungen voraus.

Die in den Katalogen, Broschüren und Preislisten des Verkäufers enthaltenen Informationen können jederzeit geändert werden.

Der Verkäufer hat das Recht, alle Änderungen vorzunehmen, die er für nützlich erachtet.

In Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften behält sich der Verkäufer das Recht vor, nach den mit dem Käufer geführten Verhandlungen von bestimmten Klauseln dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, durch die Festlegung von Sonderverkaufsbedingungenabzuweichen.

Der Verkäufer kann darüber hinaus aufgefordert werden, kategorische Allgemeine Verkaufsbedingungen aufzustellen, die von diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen, abweichen, nach der Art der Kundschaft, die auf der Grundlage objektiver Kriterien bestimmt wird. In diesem Fall gelten die Kategorischen Allgemeinen Verkaufsbedingungen für alle Betreiber, die diese Kriterien erfüllen.

3.2. Teilweise Invalidität

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre volle Kraft und ihren vollen Umfang.

3.3. Kein Verzicht

Die vorübergehende oder dauerhafte Nichtanwendung einer oder mehrerer Klauseln der AGB durch den Professionellen Verkäufer oder die Duldung der Nichteinhaltung seiner Verpflichtungen durch den Kunden gilt nicht als Verzicht seinerseits auf letztere oder auf die anderen Klauseln der AGB, die weiterhin ihre Wirkung entfalten.

ARTIKEL 4 - Erzeugnisse und Merkmale

Die zum Verkauf angebotenen Produkte, die in dem auf der Website veröffentlichten Katalog, und auf jedem anderen kommerziellen Medium präsentiert werden können, sind jeweils in einer Beschreibung beschrieben, die vom Lieferanten erstellt wurde oder auf der Website des Herstellers zugänglich ist.

Die wesentlichen Merkmale und der Einheitspreis einschließlich aller Steuern, Abmessungen und technischen Merkmale sind somit dem Kunden bekannt, der bestätigt, dass ihm die Nutzungsbedingungen bekannt sind.

Das Aussehen des bestellten Produkts und seine Farbe gelten nicht als wesentliche Merkmale.

Die Fotos, die die Produkte illustrieren, haben keinen vertraglichen Wert.

ARTIKEL 5 - Bestellungen - Tarifen

5.1. Sprachen :

Alle Vertrags- und Handelsdokumente sind in französischer Sprache verfasst. Der Kunde muss über ein ausreichendes Verständnis der französischen Sprache verfügen.

Unter keinen Umständen kann der Verkäufer für das Missverstehen der französischen Sprache durch den Kunden haftbar gemacht werden.

Um jedoch eine bessere Kundenerfahrung zu gewährleisten, wird dem Kunden eine Version der Website in Englisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch und Deutsch angeboten. Die dann vorgeschlagenen Übersetzungen können weder die französische Originalversion ersetzen noch in irgendeiner Weise die Verantwortung des Verkäufers in Frage stellen.

5.2. Persönliches Konto

Bevor der Käufer eine Bestellung aufgeben kann, muss er zunächst die Eröffnung eines persönlichen Kontos beantragen, bevor er eine Bestellung aufgeben kann.

Es wird davon ausgegangen, dass der Käufer in der Lage oder berechtigt ist, eine Bestellung aufzugeben.

Dieses Konto wird direkt auf der Website und gemäß den vom Kunden genannten Informationen oder durch Anhängen an sein Facebook-Konto erstellt. In letzterem Fall erhält 123 Roulement den Namen und die E-Mail-Adresse des Kunden.

Die bei der Erstellung dieses Kontos angeforderten Informationen ermöglichen die Identifizierung des Kunden zum Zwecke des Versendens einer Rechnung, der Bearbeitung der Bestellung, aber auch zur « Nachverfolgung » oder Erinnerung, um ein Produkt oder eine Dienstleistung des Unternehmens zu unterbreiten, das bzw. die aufgrund der Merkmale seiner Navigation als relevant oder ergänzend erachtet wird.

Dieses persönliche Konto wird durch die Erstellung eines Passworts durch den Kunden gesichert. Dieses Passwort und das zugehörige Konto sind persönlich und nicht übertragbar. Der Verkäufer kann bei Fahrlässigkeit des Kunden nicht haftbar gemacht werden, sollte zur unbefugten Nutzung des Kundenkontos durch einen Dritten, der Zugriff auf dieZugangsdaten gehabt hätte.

Dieses Passwort kann im persönlichen Online-Bereich des Kunden geändert werden. Dem Kunden wird empfohlen, sein Passwort regelmäßig zu ändern.

Dieses persönliche Konto ermöglicht es dem Kunden, den Status oder die aufgezeichneten Bestellungen, Angebote, gespeicherte Warenkörbe und Rücksendungen zu überprüfen.

Die persönlichen Daten des Kunden können direkt über diesen persönlichen Online-Bereich eingesehen und geändert werden.

Das genannte persönliche Konto kann bei Nichtzahlung, teilweiser oder verspäteter Zahlung sowie bei jeder Handlung oder Unterlassung, die dem Unternehmen Schaden zufügt, gekündigt oder suspendiert werden.

5-2 Schritte der Bestellung :

Der Kunde hat kann eine Bestellung aufgeben, indem er über die Navigationstools jedes Produkt auswählt, das zu einem Stückpreis und ohne Lieferkosten präsentiert wird. Einige Produkte können nur in Chargen bestellt werden.

Jedes Produkt wird mit seinen Referenzen sowie seinen Hauptmerkmalen vorgestellt. Darüber hinaus ermöglichen eine Reihe von Tutorials und Artikeln ein besseres Verständnis über die Eigenschaften der ausgewählten Produkte.

Der Kunde kann dann über die Menge pro Produkt entscheiden. Die ausgewählten Produkte werden in den « Warenkorb » gelegt. Der Warenkorb steht dem Kunden jederzeit zur Einsicht zur Verfügung.

Um eine Bestellung aufzugeben, wird dem Kunden eine Zusammenfassung der Artikel/Produkte im "Warenkorb" des Kunden zugesandt. Der Kunde kann so die Details seiner Bestellung überprüfen, oder entscheiden, die Mengen der ausgewählten Produkte zu löschen oder zu ändern. Bei dieser Anzeige des Warenkorbs erscheint die Gesamtsumme der Bestellung einschließlich Mehrwertsteuer.

Der Kunde muss nach der Validierung des Warenkorbs die Lieferadresse für die besagte Bestellung sowie die Wahl der Liefermethoden angeben. Der Preis für die Lieferung wird dem Kunden im Voraus mitgeteilt. Der Preis der Lieferung wird zum Preis der bestellten Produkte addiert.

Um auf die Zahlung zu initiieren, wird der Kunde aufgefordert, diese AGB zu lesen und sie vollständig zu akzeptieren, indem er die beiden dafür vorgesehenen Kästchen ankreuzt.

Diese Validierung impliziert die Annahme der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen in ihrer Gesamtheit und stellt einen Beweis für den Kaufvertrag dar.

Die Berücksichtigung der Bestellung und die Annahme der Bestellung werden durch die Zusendung einer E-Mail bestätigt und sind vorbehaltlich der verfügbaren Bestände.

Darüber hinaus ist die Validierung der Bestellung an die Bedingung geknüpft, dass letztere gut bezahlt wird.

Wenn der Kunde sich für eineZahlung per Banküberweisung oder Scheck entscheidet, wird die Bestellung erst dann validiert, wenn die Mittel auf dem Bankkonto des Unternehmens eingetroffensind oder wenn der Bankscheck eingeht.

Erfolgt die Überweisung oder der Erhalt des Bankschecks nicht innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung, wird die Bestellung storniert.

Dem Käufer wird eine Kopie dieser AGB auf einem dauerhaften, digitalen Datenträger zugesandt.

5-3 Bei Weigerung, rechtmäßig zu verkaufen :

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels L. 121-11 des Verbrauchergesetzbuches (code de la consommation) hat der Verkäufer die Möglichkeit, die Bestellung unter Berufung auf einen berechtigten Grund abzulehnen. Es ist bereits festgelegt, dass die folgenden Elemente als ein legitimer Grund qualifiziert werden :

  • Anormaler oder illegaler Antrag ;
  • Zahlungsverweigerung ;
  • Verspätete Zahlung für frühere Bestellungen ;
  • Nichtverfügbarkeit von Produkten ;
  • Abnormales Verbraucherverhalten ;
  • Böswilligkeit auf Seiten des Käufers ;
  • Vorhandensein eines früheren Rechtsstreits ;
  • Unhöflichkeiten gegen Mitarbeiter des Unternehmens.

Die Annahme der Bestellung oder die Ablehnung der Bestellung wird dem Kunden vom Verkäufer mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln mitgeteilt: E-Mail, Fax, Post usw.

ARTIKEL 6 - Preise :

Der Preis der Bestellung setzt sich zusammen aus :

  • Preis des/der Produkte(s),alle Steuern enthalten ;
  • Gegebenenfalls eine Bearbeitungs- oder Vorbereitungsgebühr ;
  • Versandkosten.

6.1 Produktpreise :

Die Preise der auf der Website verkauften Produkte sind in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern, aber ausschließlich der Kosten für die Vorbereitung und Lieferung, und sind gültig, solange sie auf dem Produktblatt angegeben sind. Allfällige Wechselspesen und Bankprovisionen bei Auslandskäufen gehen zu Lasten des Kunden.

Die Kosten für die Vorbereitung des/der Produkte(s) erscheinen zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung.

Wenn der Preis desselben Produkts an einer anderen Stelle auf der Website angegeben ist (z.B. auf der Homepage oder im Newsletter), gilt der auf dem Produktdatenblatt angegebene Preis. Die Produkte werden zu dem zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preis geliefert.

Die Durchführung einmaliger Werbeaktionen kann zu einer Preisschwankung für ein oder mehrere Produkte führen, für einen begrenzten Zeitraum, der auf der Website angegeben ist. Solche Preisschwankungen berechtigen Sie nicht zu einer Rückerstattung für Bestellungen, die außerhalb des Aktionszeitraums oder ohne Verwendung des zugehörigen Aktions-Codes aufgegeben wurden.

Alle Preise verstehen sich vorbehaltlich offensichtlicher typographischer Fehler oder Fehlfunktionen der Berechnungsalgorithmen.

Sollte ein Fehler auftreten, setzt sich der Verkäufer mit dem Kunden in Verbindung, um ihn über den Fehler seiner Dienstleistungen zu informieren und zu erinnert, dass die Bestellung zu den korrigierten Bedingungen in Rechnung gestellt wird. Verweigert der Kunde die Annahme der Preiskorrektur, steht es ihm frei, die korrigierte Bestellung ohne Strafe zu stornieren. Diese Annullierung muss ausdrücklich erfolgen.

6.2. Versandkosten

Für alle Lieferungen wird ein Beitrag zu den Lieferkosten verlangt. Die genannten Gebühren werden zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung angegeben. Sie variieren je nach Art und Zeitpunkt der Zustellung.

Lieferungen ins Ausland, an den französischen Übersee-Territorien, etc.... unterliegen besonderen Bedingungen, über die der Kunde vor der Validierung des Bestellformulars informiert wird. Die Höhe der Zustellgebühren richtet sich nach dem Gewicht, dem Gesamtvolumen der Lieferung und dem Ort der Zustellung gemäß den vom Spediteur berechneten Tarifen. Dieser Beitrag deckt die Kosten für die Vorbereitung der Bestellung und ihre spezifische Verpackung. Die Höhe dieses Beitrags ist in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben.

6.3. Zollsatz

Jede Bestellung, die außerhalb der Europäischen Union geliefert wird, kann mit Verpflichtungen und Einfuhrsteuern verbunden sein, die erhoben werden, wenn das Paket seinen Bestimmungsort erreicht. Alle zusätzlichen Zollabfertigungskosten sind vom Kunden zu tragen. Da die Zollpolitik von Land zu Land sehr unterschiedlich ist, liegt es in der Verantwortung des Kunden, sich für weitere Informationen an die örtliche Zollabteilung zu wenden. Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie, wenn Sie eine Bestellung auf 123roulement aufgeben, als eingetragener Importeur gelten und alle Gesetze und Bestimmungen des Landes, in dem Sie die Produkte erhalten, einhalten müssen.

ARTIKEL 7 - Zahlungsbedingungen

7.1 Zahlungsweise

Der Preis der Bestellung ist sofort bei Bestellung fällig. Die Währung ist der Euro. Auf der Website ... ist die Währung ausnahmsweise das Pfund Sterling und auf der Website ... ist die Währung der US-Dollar.

Die Zahlung kann durch Online-Zahlung mit Kreditkarten (VISA, CB, MASTERCARD), durch PAYPAL-System, durch HIPAY-System, durch Banküberweisung oder durch Scheck erfolgen.

Im Falle einer Zahlung per Banküberweisung oder Scheck wird die Bestellung erst dann validiert, wenn die Mittel auf dem Bankkonto des Unternehmens eingegangen sind oder wenn der Bankscheck für die Zahlung eingegangen ist.

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, mit dem Verkauf und der Lieferung der vom Käufer bestellten Produkte fortzufahren, wenn der Käufer den Preis nicht in Übereinstimmung mit den oben genannten Bedingungen und Konditionen bezahlt.

7.2. Sicherung der Zahlungen

Zur Sicherheit der Transaktionen fordert der Verkäufer, bei jeder neuen Bestellung, Bankdaten von seinen Kunden an. Der Verkäufer verwendet sichere Zahlungssysteme, die der Kunde zum Zeitpunkt der Zahlung auf der betreffenden Website zur Kenntnis nehmen kann. Während der Transkationsabwicklungwird der Kunde automatisch mit dem Server des Abwicklersverbunden. Bankdaten, die durch Verschlüsselung geschützt sind, gehen nicht durch die Systeme des Verkäufers und werden daher nicht von ihm aufbewahrt.

Bei der Online-Zahlung werden spezielle Software für sichere Zahlungen verwendet :

7.3. Zahlungsvorfall

Bei vollständiger oder teilweiser Nichtzahlung beziehungsweisevollständiger oder teilweiser Zahlungsverzögerung behält sich der Verkäufer das Recht vor - die Lieferung laufender Bestellungen seitens des Kunden auszusetzen oder zu annullieren - die Erfüllung seiner Verpflichtungen auszusetzen - die dem Kunden gewährten Rabatte zu reduzieren oder zu annullieren.

Im Falle eines Zahlungsvorfalls werden die fälligen Beträge für jeden erteilten oder laufenden Auftrag sofort zur Zahlung fällig.

Die dem Kapital geschuldeten Beträge werden dann um einen Zinssatz erhöht, der dem Dreifachen des geltenden gesetzlichen Zinssatzes entspricht.

Die Inkasso Kosten sowie alle Gebühren oder Rechtskosten und Auslagen, die sich daraus ergeben, gehen zu Lasten des Auftraggebers.

7.4. Eigentumsrecht

Der Verkäufer behält sich, bis zur vollständigen Zahlung des Preises des Käufers, ein Eigentumsrecht an den verkauften Produkten vor, das es erlaubt, die besagten Produkte wieder in Besitz zu nehmen.

Jede vom Käufer geleistete Vorauszahlung bleibt als pauschale Entschädigung für den Verkäufer erhalten, unabhängigaller anderen Maßnahmen, die er infolgedessen gegen den Käufer ergreifen kann.

Andererseits geht das Risiko von Verlust und Verschlechterung mit der Lieferung der bestellten Produkte auf den Käufer über.

ARTIKEL 8 - Lieferungen

8-1. Lieferort

Die Lieferungen erfolgen an die vom Kunden, auf dem Bestellformular angegebene, Adresse. Die Lieferadresse muss einer physischen Adresse entsprechen(Name, Nummer, Straße, Postleitzahl, Stadt, Land). SARL MYCELIUM ROULEMENT behält sich das Recht vor, dieLieferung an ein Postfach abzulehnen.

8-2. Lieferbedingungen

Außer in Sonderfällen oder bei Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte werden die bestellten Produkte auf einmal geliefert. Die SARL MYCELIUM ROULEMENT behält sich die Möglichkeit vor, wenn eine Bestellung mehrere Referenzen enthält, von denen einige vorübergehend nicht verfügbar oder dauerhaft nicht auf Lager sind, die Bestellung ohne die fehlende(n) Referenz(en) zu versenden.

Der Preis für die fehlenden Referenzen wird dann sofort dem Konto von 123kugellager.com entnommen, und die Überweisung auf das Bankkonto des Kunden erfolgt innerhalb von 72 Stunden (Werktags) nach dem einfachen Klick auf die E-Mail mit den Rückerstattungsinformationen und, bei einem Rückerstattungsantrag per Post, innerhalb von maximal 15 Tagen. Im Falle einer spezifischen Anfrage des Kunden bezüglich der Verpackungs- oder Transportbedingungen der Produkte, die vom Verkäufer ordnungsgemäß schriftlich akzeptiert wurden, werden die damit verbundenen Kosten einer zusätzlichen spezifischen Rechnung auf der Grundlage eines zuvor vom Kunden schriftlich akzeptierten Kostenvoranschlags unterworfen.

8-3. Lieferzeit - Lieferfrist

Die schnellste Lieferzeit für Produkte ist ausdrücklich im Produktblatt angegeben. Diese Lieferzeit schließt Wochenenden und Feiertage aus und hängt von der Verfügbarkeit der vom Lieferanten bestätigten Produkte ab. Die Frist, bis zu der sich der Verkäufer zur Lieferung der Bestellung verpflichtet, ist ausdrücklich auf dem Bestellformular angegeben.

Im Falle der Nichteinhaltung des im Bestellformular genannten Liefertermins kann der Kunde seine Bestellung per Einschreiben mit Rückschein an den Kundendienst stornieren. Die Stornierung wird vom Verkäufer nicht berücksichtigt, wenn der Versand oder die Lieferung zwischen dem Absenden und dem Erhalt des genannten Schreibens erfolgt ist, es sei denn, das Lieferdatum wurde vom Kunden als wesentliches Element des Kaufs genannt. Die vom Kunden geleistete Zahlung wird sofort auf seinem 123kugellager.com-Konto verbucht und kann ihm auf Anfrage innerhalb einer Frist von maximal 15 Tagen nach dem Datum der Zahlung des Preises durch den Kunden zurückerstattet werden. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist kann sich der Verkäufer ganz oder teilweise von seiner Haftung befreien, indem er den Nachweis erbringt, dass die Nichterfüllung oder mangelhafte Erfüllung des Vertrags dem Kunden, der unvorhersehbaren und unüberwindbaren Handlungeneines Dritten und/oder im Falle höherer Gewalt zuzuschreiben ist.

8-4. Erhalt der Ware

Der Kunde verpflichtet sich, alle für die Zustellung erforderlichen Informationen zu übermitteln, um deren erfolgreiche Durchführung zu gewährleisten (insbesondere eine Telefonnummer, unter der der Spediteur ihn tagsüber erreichen kann). Der Kunde verpflichtet sich, für sich selbst oder für den Empfänger der Produkte, die Waren an der von ihm angegebenen Adresse anzunehmen. Zum Zeitpunkt der Lieferung muss der Kunde oder der Empfänger der Produkte in der Lage sein, auf Verlangen seine Identität nachzuweisen. Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen. Der Verkäufer ersetzt so schnell wie möglich und auf eigene Kosten alle Produkte, die mit offensichtlichen Mängeln oder Konformitätsmängeln geliefert wurden.

8-5. Rückgabe

  1. Rückgabefall von Produkten: Die Produkte können nur im Rahmen der Ausübung des Rücktrittsrechts, bei Vertragswidrigkeit, offensichtlichen Mängeln oder versteckten Mängeln zurückgegeben werden.
  2. Rückgabemodalitäten: Der Kunde sendet das/die Produkt(e) an die Rückgabeabteilung in der Rue du Haut de Sainghin 60, 59273 FRETIN, und gibt an, ob er einen Umtausch oder eine Rückerstattung wünscht. Das Rückkehrrecht wird straffrei ausgeübt. Es werden keine Rücksendungen gegen Rückzahlung akzeptiert. In jedem Paket muss ein Rücksendeschein ausgefüllt werden, auf dem der genaue Grund für die Rücksendung angegeben ist. Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden. Für diese Artikel kann der Kunde zuvor bei der Rückgabeabteilung einen Antrag auf Rückgabe stellen, in dem er seine Wahl des Umtauschs oder der Rückerstattung angibt. Die Retourenabteilung berücksichtigt die Rücksendung durch Zuweisung eines Aktenzeichens. Die Produkte müssen in ihrer Originalverpackung, neu und unmontiert, zurückgegeben werden.
  3. Vorbehaltlich der oben genannten Rechte und Umstände sowie des oben beschriebenen Verfahrens führt die Rückgabe der Produkte zur Rückerstattung der Kosten zu dem Kunden.
  • Für Kunden aus dem Frankreich, Korsika und Monaco wird der Preis des zurückgegebenen Produkts sofort auf dem 123kugellager.com-Konto des Kunden registriert und per Scheck oder Überweisung, auf Anfrage per E-Mail oder telefonisch, rückerstattet. Wenn die Zahlung der Bestellung über ein Kreditinstitut oder über PayPal erfolgt ist, erfolgt die Rückerstattung mit dem zur Bestellung verwendeten Zahlungsmittel.
  • Für Kunden außerhalb des französischen Mutterlandes, Korsikas und Monacos: Der Preis des zurückgesandten Produkts wird mit dem zur Bestellung verwendeten Zahlungsmittel erstattet.

ARTIKEL 9 - Eigentumsübertragung - Übertragung von Risiken

9-1. Übertragung von Eigentum

Die Übertragung des Eigentums der Produkte auf den Käufer wird erst nach vollständiger Zahlung des Hauptpreises, einschließlich Kosten und Steuern, durch den Käufer abgeschlossen, unabhängig vom Datum der Lieferung der besagten Produkte.

9-2. Übertragung des Risikos

Die Übertragung der Verlust- und Verschlechterungsrisiken auf den Käufer erfolgt bei Lieferung der Bestellung, es sei denn, der Käufer hat den Rücktritt von der Bestellung mit eigenen Mitteln oder die Lieferung durch eine benannte Lieferperson gewünscht. In diesem Fall findet Risikoübertragung auf den Käufer zum Zeitpunkt des Abgangs des Produkts oder seiner Rücknahme statt.

ARTIKEL 10 - Haftung des Verkäufers - Garantie

10-1. Garantie für versteckte Mängel :

Gemäß Artikel 1641 ff. des französisches Gesetzbuches Code civil haftet der Verkäufer für versteckte Mängel der verkauften Waren. Ein verborgener Mangel ist ein Mangel, der die Sache für den Verwendungszweck, für den sie bestimmt ist, untauglich macht oder diesen Verwendungszweck so mindert, dass der Käufer sie nicht erworben oder einen niedrigeren Preis dafür bezahlt hätte, wenn er davon gewusst hätte. (Artikel 1641 des code civil).

Um diese Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde das Vorliegen eines Sachmangels, der schwerwiegend genug ist, um die Ware unbrauchbar zu machen, eines verstekten Mangels, vor dem Verkauf nachweisen.

Die Klage wegen versteckter Mängel muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels eingereicht werden (Artikel 1648 des Bürgerlichen Gesetzbuches). Der Nachweis des verborgenen Mangels obliegt dem Kunden. Der Käufer übt seine Rechte kostenfrei aus.

  • Der Käufer ist von der Erbringung des Nachweises der Vertragswidrigkeit der Güter innerhalb von 24 Monaten nach der Lieferung der Ware befreit.

10-2. Garantie der Konformität :

Gemäß Artikel L.217-5 des Verbrauchergesetzbuches(code de la consommation), um mit dem Vertrag in Einklang zu stehen, müssen die Waren :

  • für die Verwendung geeignet sein, die normalerweise von einer ähnlichen Ware erwartet wird, und, falls zutreffend :
  • Entspricht der Beschreibung des Verkäufers und hat die Eigenschaften, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt hat ;
  • die Eigenschaften darstellen, die ein Käufer im Hinblick auf öffentliche Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder bei der Etikettierung, berechtigterweise erwarten kann.
  • die Eigenschaften aufweisen, die in gegenseitigem Einvernehmen zwischen den Parteien festgelegt wurden, oder für eine vom Käufer gewünschte, dem Verkäufer zur Kenntnis gebrachte und von diesem akzeptierte besondere Verwendung geeignet sein.

Die vom Verkäufer gelieferten Produkte profitieren von einer vertraglichen Garantie für einen Zeitraum von 2 Jahren ab Lieferdatum, die die Nichtkonformität der Produkte mit der Bestellung abdeckt.

Die Garantie bildet eine untrennbare Einheit mit dem vom Verkäufer verkauften Produkt.

Die oben beschriebenen Garantien beschränken sich auf den Ersatz oder die Rückerstattung von nicht konformen oder fehlerhaften Produkten.

Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde den Verkäufer unter Androhung des Verfalls jeglicher diesbezüglicher Ansprüche per Einschreiben mit Rückschein oder auf eine andere Weise, die das Datum der Mitteilung festlegt, und innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen über das Vorhandensein der Mängel informieren.

Jegliche Garantie ist im Falle von Missbrauch, Bestellfehlern, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Käufers, wie im Falle einer normalen Verschlechterung des Produkts oder in Fällen höherer Gewalt, ausgeschlossen.

Der Verkäufer ersetzt die Produkte, die unter Garantie stehen und als ungeeignet erachtet werden, oder stellt eine Gutschrift über den Betrag der fehlerhaften Produkte aus, die bei der nächsten Bestellung verwendet wird. Diese Gutschrift kann zu einer Rückerstattung des Produkts, unter Verwendung des auf der Website verfügbaren Rückerstattungsgutscheins, führen.

Durch den Ersatz der Produkte wird die Dauer der oben genannten Garantie nicht verlängert.

10-3 Gewährleistungsanspruch :

Die Garantie unterliegt einer Begutachtung der Ursache der geltend gemachten Nichtkonformität oder des Mangels.

Je nach Situation wird diese Analyse entweder vom Hersteller (demontierter und zurückgesandter Artikel) oder von einem von 123 Roulement ernannten anerkannten Sachverständigen durchgeführt, der die Maschine begutachtet.

  1. Wenn das angeblich fehlerhafte Produkt die Ursache für Schäden an anderen Teilen zu sein scheint, muss der Kunde sich unbedingt mit 123 Roulement in Verbindung setzen betreffende Produkt nicht demontieren. 123 Roulement kann einen unabhängigen Experten beauftragen, die Ursachen der Fehlfunktion zu ermitteln.
  2. wenn das angeblich fehlerhafte Produkt keine andere Fehlfunktion verursacht zu haben scheint: Um die Rückgabe seines Artikels vorzunehmen, muss der Kunde, je nach Produkt, auf sein Konto 123 Roulement.com zugreifen und als Betreff / Grund für die Rückgabe "das erhaltene Teil ist defekt" auswählen.. Der Kunde muss den Rückgabebeleg in sein Paket einlegen. Alle Rechnungen oder Kostenvoranschläge, die in direktem Zusammenhang mit dieser Fehlfunktion stehen, müssen dem Paket beigefügt oder innerhalb von 10 Tagen nach Eingang des Teils in unseren Lagern per E-Mail an kontakt@123kugellager.de gesendet werden. Nach dieser 10-tägigen Frist wird kein weiterer Erstattungsantrag mehr berücksichtigt. Sobald das Produkt demontiert und versendet wurde, kann der Kunde, falls er dies wünscht, sein Teil austauschen.

123 Roulement gewährt dem Kunden während der Zeit der Stilllegung der betreffenden Produkte kein Ersatzdarlehen für Garantieleistungen.

Wenn die Garantie bestätigt wird und dem Kunden Kosten für die Rücksendung des Produkts entstanden sind, kann er einen Nachweis über diese Kosten für die Rückerstattung (auf der Grundlage des Satzes von La Poste So Colissimo) vorlegen. Ist dies nicht der Fall, werden die Rücksendekosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

Fälle von Gewährleistungsausschlüssen :

  • Der normale Verschleiß eines Produkts (variabel je nach Art des Artikels),
  • Mängel und ihre Folgen im Zusammenhang mit der Wahl eines Produkts durch den Kunden, das nicht den Spezifikationen des Herstellers entspricht oder nicht mit dem ausgetauschten Teil identisch ist.
  • Defekte und ihre Folgen im Zusammenhang mit einem Zusammenbau, die nicht den für die Maschine, auf der das Teil montiert ist, den spezifischen Regeln entspricht.
  • Defekte und deren Folgen, die auf einen Fehler des Kunden zurückzuführen sind, oder auf eine Verwendung der Installation zurückzuführen ist, die nicht den Spezifikationen des Herstellers entspricht, oder auf eine Lagerung, die der ordnungsgemäßen Konservierung des Artikels abträglich ist,
  • Defekte und ihre Folgen im Zusammenhang mit der nicht bestimmungsgemäßen Verwendung der Maschine, auf der der Artikel montiert wurde oder die nicht mit der bestimmungsgemäßen Verwendung übereinstimmt.
  • Schäden, die auf eine äußere Ursache zurückzuführen sind (Unfall, Blitzschlag, Stromschwankungen...).
  • Defekte im Zusammenhang mit Produkten, die der Kunde geändert, repariert, integriert oder hinzugefügt hat,
  • Produkte, deren Defekt die Folge eines Transportschadens ist.

Bei all diesen Hypothesen kann 123 Roulement nicht für einen Fehler des Produkts und für verursachte Schäden haftbar gemacht werden.

Im Falle der Annahme der Übernahme der Verantwortung in der Garantie, 123 Roulement.com nach dem bestellten Produkt, wird das Produkt innerhalb einer maximalen Frist von dreißig (30) Tagen nach dem Datum der Bestätigung des Mangels reparieren, ersetzen oder erstatten.

123 Roulement informiert die Kundin/den Kunden, dass die Rückerstattung der Reifen im Verhältnis zur Abnutzungsrate (gemessen/geschätzt je nach dem Zustand des diagnostizierten Produkts und den Angaben der Kundin/des Kunden im Garantieformular) erfolgt.

Im Falle einer Garantieverweigerung hat der Kunde die Möglichkeit, den Artikel durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundendienst innerhalb von sieben (7) sieben Kalendertagen, und zehn (10) Kalendertagen für Reifen, ab dem Datum, an dem er über diese Verweigerung informiert wurde, zurückzufordern.

10-4 Gewährleistungsausschlüsse :

Die Garantie kann nicht in Anspruch genommen werden, wenn die Produkte einem abnormalen Gebrauch ausgesetzt waren oder unter Bedingungen verwendet wurden, die sich von denen unterscheiden, für die sie hergestellt wurden, insbesondere im Falle der Nichteinhaltung der in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebenen Bedingungen.

Sie gilt auch nicht im Falle von Schäden oder Unfällen, die durch Aufprall, Sturz, Fahrlässigkeit, mangelnde Beaufsichtigung oder Wartung entstehen, oder im Falle der Umwandlung des Produkts oder des Eingriffs eines Dritten in das Produkt ohne vorherige Genehmigung des Verkäufers.

Die von 123 Roulement verkauften Produkte müssen von einer kompetenten Person und unter deren alleiniger Verantwortung montiert und verwendet werden. 123 Roulement bietet keine Partnerlösung für die Produktmontage an seinem Standort an und kann unter keinen Umständen für die Folgen einer unsachgemässen Demontage und Montage, die Verwendung eines ungeeigneten Produkts an einer Maschine und direkte oder indirekte Schäden an einer Sache oder einer Person verantwortlich gemacht werden. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Empfehlungen und Vorschriften des Herstellers bezüglich der Kompatibilität des Produkts und seiner Verwendung zu Wartungszwecken.

10-5. Haftung :

Der Verkäufer haftet nicht für die Nichterfüllung oder mangelhafte Erfüllung des Vertrags, die entweder dem Käufer, einem Dritten im Zusammenhang mit dem Vertrag oder einem Fall höherer Gewalt zuzuschreiben ist.

Die Verantwortung des Verkäufers kann nicht für die Übereinstimmung des Produkts mit der Gesetzgebung des Landes des Verbrauchers übernommen werden, dieser ist selbst dafür verantwortlich, zu prüfen, ob das Produkt in seinem Land für den Verkauf verboten ist.

Die Fotos und Grafiken, die im Katalog oder auf der Website erscheinen, werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellen keine vertragliche Verpflichtung des Unternehmens dar, die eine perfekte Ähnlichkeit zwischen dem bestellten und dem dargestellten Produkt garantiert.

In dieser Hinsicht und sofern vom Kunden nicht anders angegeben, der die ästhetischen Eigenschaften des Produkts zu einem wesentlichen Kriterium macht, haftet das Unternehmen nicht für Abweichungen zwischen dem auf dem Produktdatenblatt fotografierten Produkt und dem gelieferten Produkt.

ARTIKEL 11 - Geistiges Eigentum

Die Elemente (Fotografien, visuelle Darstellungen, Texte, Zeichnungen, Bilder, Videos, Logos, Slogans), die auf den Websites des Verkäufers, und auf allen materiellen oder immateriellen Kommunikationsmedien wiedergegeben werden, sind ausschließliches Eigentum des Herausgebers und sind gegebenenfalls durch Urheberrecht, Markenrecht und Patentrecht geschützt.

Jegliche Reproduktion, Verwendung oder Verbreitung dieser Elemente ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers setzt die Täter rechtlichen Schritten aus.

ARTIKEL 12. Beilegung von Streitigkeiten

12-1. Anspruch

Alle Beschwerden müssen an die Abteilung für Verbraucherdienste gemäß den folgenden Verfahren gerichtet werden :

  • kontakt@123kugellager.de
  • Per Post an die folgende Adresse CRT 4 von Lesquin Rue Léo Ferré 59273 FRETIN-Frankreich
  • Von Montag bis Freitag von 8.30 bis 19.00 Uhr

Die Beschwerde muss ausreichend explizit und detailliert sein, damit sie wirksam bearbeitet werden kann.

12-2. Mediation

Im Falle des Scheiterns der Reklamationsanfrage an den Verbraucherdienst oder bei Ausbleiben einer Antwort dieses Dienstes innerhalb von zwei Monaten kann der Verbraucher die Streitigkeit im Zusammenhang mit dem Bestellformular oder diesen AVB, die sich gegen ihn richtet, dem professionellen Verkäufer einem Vermittler vorlegen, der in völliger Unabhängigkeit und Unparteilichkeit versucht, die Parteien zusammenzubringen, um eine zufriedenstellende Lösung zu erreichen.

M. le Médiateur du Centre national des Professions de l'Automobile (CNPA)

43 bis route de Vaugirard - CS 80016

92197 MEUDON Cedex

site: www.mediateur-cnpa.fr

mail: mediateur@mediateur-cnpa.fr

Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, die europäische Plattform für die Online-Konfliktbeilegung zu nutzen, die es ermöglicht, über die Website "Online Dispute Resolution" der Europäischen Kommission eine gütliche Lösung mit dem Gewerbetreibenden (mit Sitz innerhalb der Europäischen Union) zu suchen, indem er den zuständigen Vermittler auswählt (Artikel L. 616-2 des französischen Verbrauchergesetzbuches) : https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Es steht den Vertragsparteien frei, die Inanspruchnahme der Mediation zu akzeptieren oder abzulehnen und im Falle der Inanspruchnahme der Mediation die vom Mediator vorgeschlagene Lösung zu akzeptieren oder abzulehnen. Für den Fall, dass ein Anspruch gegenüber dem Verbraucherdienst nicht geltend gemacht wird oder der Verbraucherdienst nicht innerhalb von zwei Monaten antwortet, vereinbaren die Parteien, die Mediation zu nutzen, um zu versuchen, eine gütliche Lösung für ihren Streitfall zu finden, und nur dann vor Gericht zu gehen, wenn die Mediation scheitert.

ARTIKEL 13. Schutz persönlicher Daten :

13-1. Sammlung

Die auf der Website angeforderten Informationen sind für die Erstellung eines persönlichen Kontos erforderlich, das für den Kaufakt notwendig ist. Das Surfen auf der Website ist jedoch in keiner Weise an die Erstellung dieses persönlichen Kontos gebunden. Die vom Verkäufer gesammelten Informationen ermöglichen es, die besten Angebote durch gezielte E-Mailing-Kampagne oder die Animation eines Newsletters vorzuschlagen.

Im Falle von Telefongesprächen wird der Kunde im Voraus über die Möglichkeit der Aufzeichnung des Anrufs informiert. Er kann dem im Voraus widersprechen.

Die zum Zeitpunkt des Kaufs eines Produkts eingegebenen oder mitgeteilten Kreditkartendaten werden nicht erfasst, da sie direkt in das unabhängige Zahlungssystem eingegeben werden.

13-2. Ziele

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Allgemeinen-Grundverordnung (DSGVO) wird der Kunde darüber informiert, dass alle gesammelten Daten zur Verbesserung der Benutzer- und/oder Kundenerfahrung und für überwachte kommerzielle Zwecke gesammelt werden, die nur Schwestergesellschaften, der Muttergesellschaft und/oder Tochtergesellschaften des Verkäufers und/oder Partnern für kommerzielle Prospektionszwecke zugute kommen, es sei denn, der Eigentümer widerspricht dem ausdrücklich mit dem DSB (Datenschutzbeauftragter).

Telefonaufzeichnungen werden gemacht, um eine bessere Ausbildung des für den Telefonempfang zuständigen Personals zu gewährleisten und so die Kundenerfahrung zu verbessern. Diese Aufzeichnungen können im Falle einer Streitigkeit verwendet werden.

Der Kunde der Website https://www.123kugellager.de wird auch darüber informiert, dass er nach der Auftragserteilung um seine Meinung gebeten werden kann, um seine Meinung zu sammeln und für die kommerzielle Entwicklung der Website zu verwenden. Diese Stellungnahme kann auf den ausgewählten digitalen Medien oder Geräten des Anbieters verwendet und weitergegeben werden.

13-3 Sicherheitsmaßnahmen

Der Verkäufer garantiert dem Kunden, dass alle Partner, mit denen er zusammenarbeitet, die von der DSGVO festgelegten Grundsätze einhalten. Der Verkäufer hat daher einen DSB (Datenschutzbeauftragter) benannt, um sicherzustellen, dass seine Verpflichtungen ordnungsgemäß eingehalten werden. Darüber hinaus werden die Daten nur zum Zweck ihrer Nützlichkeit gesammelt. Die Daten werden in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung der DPMR verschlüsselt.

13-3 Gebühren

In diesem Zusammenhang wird der Benutzer/Kunde gemäss den Allgemeinen-Grundverordnung (DSGVO) über die verschiedenen Rechte bezüglich seiner persönlichen Daten informiert :

  • Das Recht auf Zugang und Korrektur persönlicher Daten ;
  • Das Recht, persönliche Daten zu ändern oder einzuschränken ;
  • Das Recht zu vergessen ;
  • Das Recht, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen ;
  • Das Recht auf die Übertragbarkeit persönlicher Daten, das die Übertragung dieser Daten auf einem verwertbaren Medium an jede Person ihrer Wahl auf Anfrage erlaubt.

Diese Rechte können beim DSB (Datenschutzbeauftragter) per E-Mail beantragt werden : dpo@123kugellager.com

Darüber hinaus kann der Benutzer/Kunde sein Recht auf Zugang und Berichtigung über seinen persönlichen Bereich ausüben.

Jede Beschwerde kann bei der Aufsichtsbehörde (heute CNIL) eingereicht werden, bei der das Unternehmen registriert ist (CNIL-Nummer: 1295340).

Die gesammelten persönlichen Daten werden in keinem Fall Dritten anvertraut, ausser zur eventuellen ordnungsgemässen Ausführung der vom Internetbenutzer bestellten Dienstleistung (Zusteller usw.) oder im Rahmen der in diesem Artikel erwähnten Erwähnungen.

Die gesammelten Daten werden aktiv, d.h. innerhalb eines aktiven Betriebssystems des letzteren für 3 Jahre ab ihrer Sammlung oder Aktualisierung aufbewahrt, um den kommerziellen Relaunch, aber auch die Aktualisierung der Kunden-/Prospektendatei des Unternehmens zu ermöglichen.

Über diesen Zeitraum hinaus werden die Daten für weitere 3 Jahre (d.h. insgesamt 6 Jahre) in inaktiver Weise (Speicherung ohne Verarbeitung) aufbewahrt, um dem Unternehmen die Möglichkeit zu geben, seine Rechte und Pflichten im Falle von Rechtsstreitigkeiten und unter Einhaltung der Verjährungsfrist für Zivilklagen zu begründen.

ARTIKEL 14 Rücktrittsrecht

14-1. Bedingungen und Konditionen

VSie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen innerhalb von vierzehn Tagen von diesem Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist läuft vierzehn Tage nach dem Tag ab, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Frachtführer ist, die Waren oder - im Falle einer getrennten Lieferung - die letzte Ware physisch in Besitz nehmen.

Um das Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns Ihre Entscheidung zum Rücktritt unter folgender :

Gegenleistung : Kundenbeziehungsdienst, Kontakt

  • Montag bis Freitag von 8.30 bis 19.00 Uhr.
  • Per E-Mail an die folgende Adresse : kontakt@123kugellager.de
  • Per Post an die folgende Adresse CRT 4 de Lesquin Léo Ferré 59273 FRETIN - Frankreich

Das Recht, von diesem Vertrag zurückzutreten, muss durch eine unmissverständliche Erklärung (z.B. Brief per Post, Fax oder E-Mail) erfolgen.

Sie können auch das diesen AGB beigefügte Muster des Rücktrittsformulars verwenden. Das Auszahlungsformular ist auch unter dem folgenden URL-Link verfügbar : Wiederruf Formular

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, genügt es, wenn Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Sie müssen die Waren unverzüglich, spätestens jedoch vierzehn Tage, nachdem Sie uns Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag mitgeteilt haben, zurücksenden oder übergeben. Diese Frist gilt als gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der vierzehntägigen Frist zurücksenden.

14-2. Auswirkungen des Rückzugs

Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, erstatten wir alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie gegebenenfalls eine andere als die von uns angebotene billigere Standardlieferungsmethode gewählt haben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, informiert geworden sind. Wir werden die Rückerstattung mit demselben Zahlungsmittel vornehmen, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie stimmen ausdrücklich einem anderen Zahlungsmittel zu; in jedem Fall werden Ihnen für die Rückerstattung keine Gebühren berechnet.

ARTIKEL 15. Hyperlinks / Cookies

15-1. Hypertext-Links

Die Website kann ausgehende Hypertext-Links enthalten. Die Webseiten, zu denen diese Links führen, unterliegen jedoch in keiner Weise der Verantwortung des Unternehmens, das keine Kontrolle über diese Links hat.

Der Benutzer sieht daher davon ab, die Verantwortung der Website für den Inhalt und die Ressourcen in Bezug auf diese ausgehenden Hypertext-Links zu übernehmen.

15-2. Cookies

Zu Statistik- und Anzeigezwecken verwendet diese Website Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert sind. Diese Dateien ermöglichen es Ihnen, sich sofort zu identifizieren, wenn Sie auf die Website zugreifen, wodurch jede systematische Eingabe Ihrer Identifikatoren vermieden wird und eine intuitive Navigation und ein personalisiertes Einkaufserlebnis ermöglicht wird. Einige Teile dieser Website können ohne die Annahme von Cookies nicht funktionsfähig sein. Unsere Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung, zur Personalisierung unseres Inhalts und unserer Werbung, zur Bereitstellung von in sozialen Netzwerken verfügbaren Funktionen und zur Analyse unseres Datenverkehrs.

Wir empfehlen Ihnen, deren Verwendung zu akzeptieren, damit Sie in den vollen Genuss Ihrer Navigation kommen.

Wir teilen auch Informationen darüber, wie Sie unsere Website durchsuchen, mit unseren Partnern für Analyse, Werbung und soziale Netzwerke, einschließlich Google Analytics, einer DSGVO-kompatiblen Softwarelösung.

ARTIKEL 16. Gerichtsbarkeit

In Ermangelung einer gütlichen Einigung können Sie jede Streitigkeit bezüglich des Bestehens, der Auslegung, des Abschlusses, der Ausführung oder des Bruchs des Vertrags und aller mit diesem Vertrag zusammenhängenden Dokumente vor Gericht bringen. Das zuständige Gericht ist dasjenige des Wohnortes des Beklagten.

ARTIKEL 17 Sprache und anwendbares Recht

Die Vertragssprache ist Französisch. Das auf den Vertrag anwendbare Recht ist das französische Recht. Dieser Vertrag und die für ihn geltenden AGB unterliegen dem französischen Recht.

4.600m2 Lagerfläche
7,2 Millionen Teile auf Lager
unsere Stärken
Lieferung nach Maß
Business Solutions Service

4.600m2 Lagerfläche

7,2 Millionen Teile auf Lager

unsere Stärken

Lieferung nach Maß

Business Solutions Service