Abmessungen

Marken

Typ

Gewinde

Schmierung

Verfügbarkeit

picto_need_help

Benötigen sie hilfe oder rat?

0800.001.076.6

Morgen bei Ihnen? Das ist möglich

logo_delivery_RGB

Ihre garantierte Lieferung innerhalb von 24 Stunden

Was ist ein TSM-Kugelgelenkkopf?

TSM"-Kugelgelenkköpfe sind Bits mit Außengewinde, d. h. sie haben einen Gewindeschaft. Sie werden hauptsächlich für universelle Zwecke verwendet. Diese Gelenkköpfe können mit oder ohne Schmiernippel ausgestattet sein.

Welche Arten von TSM-Kugelgelenken gibt es?

Die beiden Haupttypen von TSM-Kugelgelenken sind wie folgt:

  • TSM-Gelenkköpfe besitzen einen Innendurchmesser, der zwischen 5 und 30 mm betragen kann. Die Gleitflächen bestehen aus Stahl und Bronze. Diese Gelenkköpfe müssen geschmiert werden, ein Schmiernippel ist vorhanden.
  • TSM.C Gelenkköpfe haben einen Innendurchmesser von 5 bis 50 mm. Die Gleitflächen bestehen aus Stahl und PTFE. Das generische Suffix "C" bedeutet, dass die Bits wartungsfrei sind (kein Schmiernippel), aber Vorsicht: Das Suffix "C" bei der Marke DUNLOP bedeutet, dass die Teilung verfeinert ist.

Kugelgelenkköpfe des Typs "TSM" haben ein Rechtsgewinde. Linksgewinde sind unter der Artikelnummer "TSML" erhältlich.

Was ist der Unterschied zwischen einem "TSM"- und einem "SA"-Gelenkkopfe?

Es gibt zwei Hauptunterscheidungen zwischen "TSM"- und "SA"-Gelenkstangenköpfen, nämlich :

  1. Die Zusammensetzung der Gleitflächen: Bei "TSM"-Kugelgelenksnippeln bestehen diese je nach Modell aus Stahl/Bronze oder Stahl/PTFE. Bei Otoplastiken des Typs "SA" hingegen bestehen die Gleitflächen je nach Modell aus Stahl/Stahl oder Stahl auf Bronze, das mit PTFE synthetisiert wurde.
  2. Die Abmessungen : Die "TSM"-Ohrpassstücke besitzen eine größere Dicke als die "SA"-Ohrpassstücke, dafür haben sie einen kleineren Kopfaußendurchmesser.